Über uns

Zahlreiche Stotternde haben sich im Jahr 1979 zusammengetan und die Bundesvereinigung Stottern & Selbsthilfe e.V. (BVSS) gegründet. Die BVSS setzt sich für die Rechte aller stotternden Menschen in Deutschland ein, damit sie die gleichen Chancen haben wie Menschen, die nicht stottern.

Ein Ziel der Bundesvereinigung Stottern & Selbsthilfe ist, die Lebenssituation stotternder Menschen zu verbessern. Dazu informieren wir über Stottern, räumen mit Vorurteilen und Mythen auf und beraten stotternde Kinder, Jugendliche und Erwachsene ebenso wie ihre Eltern, Angehörigen, Lehrkräfte und alle, die Fragen rund um das Thema Stottern haben.

Erst durch das Engagement vieler Einzelner kann die Bundesvereinigung Stottern & Selbsthilfe e.V. ihre Aufgaben erfüllen. Es gibt verschiedene Wege uns dabei zu helfen - als Mitglied, mit einer Spende oder im Ehrenamt. Wir laden Sie herzlich dazu ein!

Mitmachen

Experten in eigener Sache

  • Selbsthilfe für jung & alt
  • Infomaterial & Beratung
  • Seminare & Therapieadressen

zur BVSS-Homepage

Wir sind bei Facebook und YouTube